Willkommen!

Willkommen im Tom Pauls Theater in Pirna!

In der zweiten Etage des Peter-Ulrich-Hauses öffnet sich seit dem 11. November 2011 der Vorhang für Schauspiel, Kabarett, Konzerte, Lesungen und Gespräche.
Hier zeigt Tom Pauls in seiner unverwechselbaren Art die sächsische Seele, wie sie leibt und lebt.
Hier gastieren Film- und Opernstars, Kabarettisten, Musiker der unterschiedlichsten Genres, Schriftsteller und Puppenspieler.
Hier erleben Sie immer beste Unterhaltung.


Die nächsten Vorstellungen im Tom Pauls Theater

28. Mai 2017
18.00 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
Ausverkauft
30. Mai 2017
19.30 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
Ausverkauft
2. Juni 2017
19.30 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
Ausverkauft
Spielplan und Karten
Zu den Tom-Pauls-Stücken

Das Neueste

Lene Voigt

Frohe Ostern!

4. April 2015

Frohe Ostern! Liebe Theaterfreunde, mit einem Gedicht von der wunderbaren Lene Voigt (aus „Der gemütliche Sachse“ 14/1926) wünschen wir Ihnen FROHE OSTERN! »Osterzeit Duftend aus dem Bäckerladen Winkt bereits der Osterfladen, Osterlämmer, Ostereier Sind parat zu leckrer Feier. Durch der Kleinen Träume rasen Schwerbepackte Osterhasen. Während größre Mädchen, Knaben Jetzt Versetzungsnöte haben. Manche Maid, die einem Manne hold, Hofft, daß zur Verlobung rollt Er zum Osterfest den Ring. Als Beweis, ...

Umjubelte Premiere! Tom Pauls und seine fabelhafte Jugend

2. März 2015

»Die Buchvorstellung am 1. März wurde zum grandiosen Premierenerfolg eines tollen neuen Programms, das bald öfter in unserem Spielplan stehen wird. Der wunderbare Tom Pauls erzählt aus seinem Leben. Unglaubliche Geschichten – und doch alle wahr – reizen die Lachmuskeln.

Gästebuch-Eintrag Wolfgang Stumph

23. Februar 2015

Über seinen grandiosen Auftritt am 15. Februar 2015 schrieb Wolfgang Stumph: „…Es war mir eine große Freude in  Eurem Theater mit meinem Programm „Höchstpersönlich“ aufzutreten. Von einem Doktor Ufer umsorgt und von zwei disponiblen Spitzen-Technikern erfolgreich durchs Programm begleitet, dies erlebt man nicht alle Tage. Danke und bis bald…“ So viel Lob macht glücklich!