Kammerkonzert – Streichquartette von Korngold und Beethoven

Kammerkonzert
Streichquartette von Korngold und Beethoven

Musiker der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Ludwig van Beethoven Gemälde von Joseph Karl Stielers (1820)

Ludwig van Beethoven
Gemälde von Joseph Karl Stielers (1820)

Die Kammerkonzerte im Tom Pauls Theater folgen einem ganz eigenen Konzept. Sie beginnen mit einem kurzen Vorprogramm, das von Musikschülern gestaltet wird. Im Hauptteil des Abends musizieren dann hochkarätige Ensembles und Solisten.

Der reizvolle Kontrast, der zwischen dem Spiel der Schüler und dem der Profis entsteht, macht jedes Konzert zu einem inspirierenden Musikerlebnis. Einzelne Werke werden zudem kurz und unterhaltsam anmoderiert.

Die Reihe erfreut sich zunehmender Beliebtheit und hat bereits ein treues und sympathisches Stammpublikum gefunden. Das 8. Kammerkonzert widmet sich der Königsdisziplin der Kammermusik – dem Streichquartett. Annika Thiel, Kay Mitzscherling (Violine), Holger Grohs (Viola) und Friedwart Christian Dittmann (Violoncello) sind Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Die vier Musiker spielen u.a. das, dem Fürsten Rasumowsky gewidmete, Streichquartett op.59, Nr.2 – eine der bedeutendsten Schöpfungen Ludwig van Beethovens.

Vorprogramm: Schüler der Musikschule Sächsische Schweiz e.V.

Moderation: Nicole Amal Reich

Die Ermäßigung gilt für Rentner, Studenten und Auszubildende.

Vorstellungen

Ermäßigt: 9 Euro, Schüler: 3 Euro
7. Mai 2017
18.00 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
15,00 Euro

Karten kaufen – 15,00 Euro

Tel 03501 7793 122

SZ-Tel 0351 4864 2002
SZ-Tickets