Gogelmosch-Menü in Ilses Kaffeestube

Gogelmosch-Menü

Kost und Kunst – ein Abend mit sächsischen Leckereien und Literatur

»Gogelmosch-Menü« Kost und Kunst – ein Abend mit sächsischen Leckereien und Literatur Foto: Amac Garbe, Montage: FRIEBEL WV

»Gogelmosch-Menü«
Foto: Amac Garbe, Montage: FRIEBEL WV

In Ilses Kaffeestube im Tom Pauls Theater findet ein köstlicher Abend statt: Ein Vier-Gang-Menü mit erlesenen Speisen aus der Region, dazu liest Peter Ufer sächsische Geschichten.

Als Erstes die Vorspeise:
Salami-, Käse- und Schinkenvariation mit selbst gebackenem Treberbrot

Gogelmosch 1
Was der Sachse am liebsten isst und spricht.

Es folgt:
Grüne Erbsenrahmsuppe mit gerösteten Schwarzbrotkrustelnhttps

Gogelmosch 2
Die schönsten Wörter der Sachsen von Abern über muddeln bis Zuggerschnude.

Und jetzt der Hauptgang:
Typisch sächsische Krautroulade mit Petersilienkartoffeln
oder Forelle gebraten mit Lauch-Rahm und Salzkartoffeln

Gogelmosch 3
Grammatikalische Abenteuer auf Sächsisch.

Dann das Dessert:
Haselnussplinsen mit Quittenkompott

Preis pro Person: 59,90 Euro

Begrüßungsgetränk und Wasser inklusive.
Wir freuen uns auf einen angenehmen Abend mit Ihnen.

Vorstellungen