Blue Wonder Jazzband – Einmaliges Herbstkonzert

Blue Wonder Jazzband

Einmaliges Herbstkonzert

Foto:PR

Die Blue Wonder Jazzband gibt es seit 1975. Das ist für manche Bands nicht viel. Aber dieses Ensemble spielt bis heute in der gleichen Besetzung!

1979, vier Jahre nach ihrer Gründung, erlebte die Band ihren ausschlaggebenden und zugleich richtungsweisenden Durchbruch, als sie erstmals am Internationalen Dixieland-Festival in ihrer Heimatstadt Dresden teilnahm. Sehr bald fühlten sich die Musiker vom traditionellen Jazz der 1920er und 30er Jahre angezogen. Besonders die Orchestermusik von Bix Beiderbecke, Paul Whiteman und Duke Ellington hatte es ihnen angetan. Auch die Combo-Musik von Jelly Roll Morton, Joe ’King’ Oliver und Louis ’Satchmo’ Armstrong zog die noch junge Forma­tion in ihren Bann.

Die Blue Wonder Jazzband, die bis heute eine Amateurband geblieben ist, besticht vor allem durch ihr geradliniges Ensemble­spiel, ihre bemer­kenswerten Einzelleistungen und nicht zuletzt durch den dreistimmigen Satzgesang nach dem Vorbild der legendären “Rhythm Boys“.

Vorstellungen

22. Oktober 2017
18.00 Uhr
Tom Pauls Theater
Pirna
21,00 Euro

Karten kaufen – 21,00 Euro

Tel 03501 7793 122

Sz-Tel 0351 4864 2002
SZ-Tickets